Self-Care For Tough Times

Self-Care For Tough Times ist ein sanftes, aber wirkungsvolles Toolkit, das in schwierigen Zeiten wie dem Ende einer Beziehung, dem Verlust eines geliebten Menschen, einer beruflichen Veränderung und Zeiten erhöhter Emotionen oder Ängste hilft. Dies sind die Zeiten, in denen Selbstfürsorge am wichtigsten ist und doch oft vergessen wird, aber nur ein paar kleine Momente können einen großen Unterschied machen, wie wir uns fühlen, wie wir Emotionen loslassen, anstatt sie in Flaschen zu füllen, und wie wir die Höhen und Tiefen durchstehen.

Die Praktiken umfassen:
Sofortige Entspannungsübungen für Hände, Schultern, Nacken und Gesicht
Rituale vor dem Schlafengehen, die bei Schlafstörungen helfen
Atemübungen zur Beruhigung des Nervensystems und zum Abbau von Angstzuständen
Beruhigende Düfte
Festgefahrene Emotionen loslassen
Lernen, sich zu entspannen und loszulassen
Gesunder Umgang mit Technik
Fragen zum Nachdenken

Angst, Furcht, Wut, Ungewissheit und Trauer werden angesprochen, während Suzy auch erforscht, wie Stress und emotionale Traumata im Körper festgehalten werden und wie diese durch Berührung, Bewegung und Atem sanft gelöst werden können.

Die darin enthaltenen Übungen sind darauf ausgelegt, Heilung und Hoffnung zu fördern, und viele sind schnell und einfach für Zeiten, in denen Sie sich erschöpft oder verletzlich fühlen, so dass Sie sowohl im Moment während schwieriger Zeiten zurechtkommen, als auch sich nach diesen schwierigen Kapiteln des Lebens erholen und wiederherstellen können.

'Wir werden einen müden Körper wiederbeleben. Wir werden einen müden Geist erfrischen.'


    Kollektionen: Books


    Verwandte Artikel